Der alte Affe Angst und wie man ihn los wird

Ein bisschen Angst ist okay, Angst- oder Panikattacken nicht. In unserer kleinen Reihe zum Gehirn und wie es zu unserem Verbündeten werden kann, geht es heute um das Thema Angst und wie man sie loswerden kann. Angst ist zunächst sinnvoll, ein erlerntes Verhalten, eine Gewohnheit die uns hilft, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Nicht […]

Zum Artikel

Dem Denken eine neue Richtung geben

Wäre es  nicht wunderbar, wenn man gute Laune und positives Denken einfach runterladen könnte? Eine App für den perfekten Tag? Glaubt man den Visionären zukünftiger Technologien, so könnte das irgendwann möglich sein. Derzeit müssen wir uns mit einfacheren Mitteln zufrieden geben. Diese gibt es und sie sind wirksam, weil sie nicht allein auf das Gehirn […]

Zum Artikel

Das Gehirn ist ein Gewohnheitstier

In unserer kleinen Reihe zum Gehirn geht es um Techniken, ungute Denkfiguren und Angstbilder mit positiven Ideen und Assoziationen zu überschreiben. Allerdings ist das Gehirn kein USB-Stick, auf dem Information beliebig oft ausgetauscht und überschrieben werden können. In der Neurowissenschaft hatte eine solche Idee seit den 50er Jahren durchaus Erfolg: Man betrachtete das Gehirn als […]

Zum Artikel

Dein Gehirn und Du – Team oder Gegenspieler?

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir schon einmal einen Blick in die Neurowissenschaft geworfen. Nun soll es konkreter werden. Wir alle haben Denkweisen, die uns Umwege gehen lassen, das Leben schwieriger machen oder Angst auslösen. Einige davon dienen dem Selbstschutz. Mit anderen stehen wir uns selbst im Weg. Letzteres kann zum wirklichen Problem werden, […]

Zum Artikel

Mein Tanzbereich – dein Tanzbereich

Den eigenen Tanzbereich kennen und nutzen – dieses Bild aus dem unsterblichen Filmklassiker Dirty Dancing, macht einen wichtigen Aspekt der Verbundenheit deutlich: Es ist ein menschliches Grundbedürfnis, uns mit andern Menschen zu verbinden und zugleich die eigene Autonomie zu wahren. Jeder Mensch braucht seinen Raum im körperlichen und mentalen Sinn – ein Raum der andere […]

Zum Artikel