Get in the groove – Resonanz als Lebensgefühl

Glück oder ein gutes Leben wollen wir alle. Es zu definieren ist jedoch so schwierig, dass darüber schon seit der griechischen Antike Uneinigkeit herrscht. In den meisten Fällen werden wir Dinge nennen, die wir haben oder erhoffen: Geld, Familie, Gesundheit, Bildung. Doch selbst wenn alles das vorhanden ist, bedeutet das nicht zwingend Glück. Diese Elemente sagen alleine noch nichts darüber, wie sich Glück eigentlich anfühlt. Es handelt sich erstmal allein um Ressourcen, aus denen man schöpfen und die auch irgendwann aufgebraucht sein können. Hier geht es um Quantitäten, nicht um Qualitäten. Wann zum Beispiel ist viel Geld genug Geld? Welcher Karriereschritt führt endlich zum Gefühl, angekommen zu sein?

Sicher ist eines: Alle diese Dinge sind wichtig. Wenn es jedoch darum geht, Glück zu bestimmen, ist eine solche Liste nicht sehr aussagekräftig, denn jeder einzelne Teil kann immer noch gesteigert werden. Wo genau das Optimum für den einzelnen liegt, ist schwer zu sagen. Vielmehr hat das Listenmachen wenigstens in unserer westlichen Welt meistens den Charakter der unablässigen Steigerungslogik. Diese führt nicht selten in den oft diagnostizierten Burnout, der gerne auch in den Chefetagen zuschlägt.

Angesichts der Schwierigkeit, glückliches oder gelingendes Leben in einer Leistungsgesellschaft zu definieren, schlägt der Soziologe Hartmut Rosa einen Perspektivwechsel vor: Von der Quantität zur Qualität – Resonanz statt Ressource. Resonanz ist der Ritt auf der perfekten Welle, das Gespräch, bei dem man die Zeit völlig vergisst, der Tag, an dem einfach alles läuft. Resonanz ist ein im wahrsten Sinne des Wortes spannender Begriff: Er beschreibt die dynamische Spannung zwischen Körper und Geist, zwischen Mensch und Welt, zwischen mir und meinen Mitmenschen.

Die nächsten 90SEK werden dem Begriff der Resonanz auf der körperlichen und geistigen Ebene nachgehen. Entdecken Sie mit uns ein Feld neuer Möglichkeiten für ein Leben im Einklang mit dem eigenen Körper, den eigenen Zielen und anderen Menschen… stay tuned and get in the groove!

Beitrag teilen